Tag Archives: St. Anton

Urlaub Alpen im Winter am Arlberg

30 Sep

Weihnachtsmarkt 3. bis 5. Dezember
Weihnachtsluft schnuppern, kulinarische Köstlichkeiten aus der Region probieren, Geschenkideen sammeln und an den vielen bunten Ständen im Bergurlaub stöbern – der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone von St. Anton am Arlberg stimmt drei Tage lang aufs Christkind ein.

Der Heilige und die Biester:
14. Arlberg-Pass Krampalar Lauf am 5. Dezember
Der Krampuslauf in St. Anton am Arlberg gilt als Geheimtipp unter den Nikolaus-Bräuchen. Junge Burschen in wundersamer Gestalt begleiten am 5. Dezember den Heiligen Nikolaus durch die Straßen des Ortes: Die Krampalar, wie sie am Arlberg genannt werden, tragen gruselig geschnitzte Masken und ein mächtiges Teufelsfell. Vor ihnen Angst haben muss aber niemand, denn unter ihrer furchteinflößenden Verkleidung sind sie sehr lieb und friedlich. Ein Spektakel, das man sich unbedingt im Kalender notieren sollte.

Chartstürmer der Après-Ski-Hits am 9. und 10. Dezember
Uriger Partyspaß: Bereits zum elften Mal können St. Antoner Wintersportler live bei der Aufzeichnung der RTL2 Après-Ski-Hits dabei sein und als erste erfahren, was die Skisaison 2011/2012 stimmungsmäßig zu bieten hat. Internationale Chartstürmer treten bei den Fernsehaufnahmen im Mooserwirt am Freitag, 9. und Samstag, 10. Dezember auf und sorgen für das perfekte Ende eines Skitages. Der Eintritt ist frei.

Ski-Zeitreise: „Schneetreiben“ ab 30. Dezember
Im WM-Zielstadion präsentiert der Tourismusverband St. Anton am Arlberg gemeinsam mit der Skischule Arlberg die spektakuläre Ski-Show „Schneetreiben“. Live auf der Piste und im Großformat auf der Leinwand sind faszinierendes Fahrkönnen und die historische Entwicklung des Skilaufens zu sehen. Beginn der Ski-Zeitreise ist um 21 Uhr, der Eintritt zur Outdoor-Veranstaltung ist kostenlos. Wer mag, genießt Ski Tirol zum Preis von 25 Euro das „Schneetreiben“ inklusive Abendessen und Getränken in der warmen verglasten Lounge des WM-Zielstadions. Für die An- und Abreise der Veranstaltung ist gesorgt: Sonderbusse pendeln an den Abenden zwischen St. Anton am Arlberg, Flirsch, Schnann, Pettneu und St. Christoph. Die erste Aufführung für die Winterreise findet am Freitag, 30. Dezember inklusive Feuerwerk statt, danach gehen Besucher und Einheimische immer mittwochs auf Ski-Zeitreise.

Weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg unter +43 (5446) 22690