Tag Archives: Hotel Alpen

Ideen für einen Alpenurlaub im Hotel

17 Nov

Romantische Wellness-Auszeit
Nur schnell Katzenwäsche, in den Bikini geschlüpft, Bademantel an und ein paar Schritte in die Therme. Das Morgenschwimmen hat seinen ganz besonderen Reiz. Während man gemütlich und in aller Ruhe die Bahnen zieht, regt sich dann auch ein kleines Hungergefühl. Retour ins Zimmer, den Liebsten wecken und ein romantisches Frühstück in den Federn genießen. Anschließend ist schon eine wohltuende Partnermassage reserviert und danach? Wellness ohne Ende! Das vielfach ausgezeichnete 4-Sterne-Hotel Stoiser hat als einziges Haus an der Therme Loipersdorf einen hauseigenen Bade- und Saunabereich sowie ein exklusives Gesundheitszentrum.
4 Nächte sind bereits ab € 480,- pro Person im DZ inkl. Halbpension, 2 Morgentarifkarten sowie alle Stoiser All Inclusive Leistungen buchbar.
****Thermenhotel Stoiser, A-8282 Loipersdorf 153, Telefon +43 (0) 3382/8212

Schlipfkrapfen & Gletscherblick
Skispaß ohne Wartezeiten am Lift, 110 Pistenkilometer im größten Skigebiet Osttirols, Schlipfkrapfen statt Fertig-Pizza und Wellness unterm Sternenhimmel. „Mediterranes Klima mit 300 Sonnentagen und dennoch viel Schnee – das gibt’s nur in Osttirol,“ erklärt Hotelier Sepp Ganzer. Die Natur des Nationalparks hat die Hoteliersfamilie auch nach „inside“ geholt. Der Wellnessbereich, mit ungewöhnlich langen Öffnungszeiten, bietet neben Aromadampfbad, Solegrotte und Infrarotkabine auch eine große Zirbenstubensauna mit Panoramafenster. Noch eine Runde im Hallenbad mit Sternenhimmel oder eine Kräuter-Anwendung im Beautybereich? Abends zaubert das Küchenteam Osttiroler Spezialitäten wie die „Schlipfkrapfen“ und internationale Klassiker auf den Teller.
Der Outside-Weihnachtszauber vom 17.12. – 26.12.2011ist für 7 Nächte bereits ab € 599.- pro Person buchbar. Inklusive: 3/4 Outside Verwöhnpension, Weihnachtsfeier, Gala Diner am 24.12. sowie Wochenprogramm (Late Night Wellness, Live Musik, Bewegungsprogramme…).
****Wohlfühlhotel Outside – mitten im Nationalpark Hohe Tauern, Virgenerstraße 3, A-9971 Matrei/Osttirol, Tel. +43 (0) 4875 / 5200

Weihnachten in den Bergen
Romantische Weihnachtsbläser, ein festlich geschmückter Baum und ein exzellentes Festmenü. Das Alpine-Lifestyle-Hotel Tannenhof bietet die besten Voraussetzungen für einen traumhaften Winterurlaub. Behagliche Wohlfühlsuiten, abwechslungsreiche Gourmet-Menüs, ein luxuriöser Bereich für Wellness und Spa, Panoramahallenbad und sogar ein „unterirdischer Dorfplatz mit Bar“ bieten Urlaubsgenuss pur. Aktiv-Urlauber schätzen die exponierte Lage des Hotels. Nur zehn Schritte und schon stehen Sie direkt vor der Gondelstation zum Einstieg in Österreichs Top-Winterdestination der Ski amadé.
Geschenktipp: Das Tannenhof Weihnachts-Special vom 23.12. – 26.12.2011 ist bereits ab € 479,– buchbar. Inklusive: 3 Übernachtungen mit Verwöhnpension und allen Inklusivleistungen sowie ein 2-Tage-Skipass für die Ski amadé.
****Superior Hotel Tannenhof, A-5600 St. Johann im Pongau / Alpendorf, Tel.: 0043 (0)6412/5231-0, Fax: 0043 (0)6412/5231-61

Einkehrschwung & Pistengaudi
„Der Ausblick Ihrer Romantik-Suite zielt direkt auf die Skipiste mit der neuen Sesselbahn. Unter Ihnen glitzert der beheizte Außenpool, wo soeben ein Becher Glühwein serviert wird…“ Vor dem Panorama des erhabenen Hochkönig-Bergmassivs bietet das Berg & Spa Hotel Urslauerhof ein unvergessliches Wintererlebnis. Direkt vor der Hoteltüre beginnt der Einstieg in die Ski amadé – Österreichs größtem Skivergnügen. Im hoteleigenen Ski-Shop die Top-Ski zum Bestpreis ausleihen und schon kann es losgehen. Ein „Einkehrschwung“ in den Beautyräumlichkeiten des Hotels ist besonders empfehlenswert. Den Mittelpunkt bildet der Pool mit direkter Skizufahrt und Blick auf die Piste. Übrigens: Von der Piste ins Pool ist hier wortwörtlich gemeint, denn die Skiabfahrt endet direkt am Außenpool des Hotels.
Die zweite Person nächtigt kostenlos: Vom 15. – 25. Dezember 2011 bieten wir unseren Lesern ein supergünstiges Angebot: Egal wie lange und welche Kategorie Sie buchen, die zweite Person nächtigt kostenlos. Der Aufpreis für die Halbpension beträgt € 35,–. Buchbar mit dem Kennwort „Two for one + Name des Mediums“.
****Berg & Spa Hotel Urslauerhof, A-5761 Maria Alm/Hinterthal, Telefon: +43 (0)6584-8164, Fax: +43 (0)6584-8208

Süchtig nach Südtirol
Ein 360 Grad Winter-Aktiv-Paket, Wellness in der Castanea-Wohlfühlwelt, Menüs für Feinschmecker und ein romantischer Bummel durch italienische Boutiquen – Genuss pur im „Kastanienhotel“ Taubers Unterwirt in Südtirol. Sie suchen Naturerlebnisse statt überfüllter Pisten und Südtiroler Gemütlichkeit statt Aprés Ski „Remmidemmi“? An sechs Tagen der Woche wird den Gästen ein betreutes Aktivprogramm geboten. Das gesamte Hotelkonzept ist auf die Kastanie (Castanea) aufgebaut und steht auch im Relaxbereich im Mittelpunkt. Ob Fußmassage, Kastanien-Peeling oder eine Beautyanwendung mit der weltweit einzigartigen Kastanien-Kosmetik-Linie. Unser Tipp für Romantiker: Das Kastanien-Weinbad im Holzbottich bei Kerzenschein.
Weihnachten: 4 Nächte vom 22. – 26. Dezember sind bereits ab € 344,– buchbar. Inklusive: 3/4 Wohlfühlhalbpension, Weihnachtsmenü mit kleiner Bescherung, Besuch des Weihnachtsmarktes und Krippenmuseum, 1 Winterwanderung, 1 geführte Schneeschuhwanderung, gratis-Schneeschuhverleih oder 1 geführter Skiausflug (Skipass extra), Benutzung der Castanea Wasser- und Saunawelt. Im Sommer übrigens ein Tipp für Rad und Reisen – Begeisterte!
„Kastanienhotel“ Taubers Unterwirt, Familie Tauber, Josef-Telser-Str. 2, I-39040 Feldthurns, Tel. 0039/0472 855 225

Die übergossene Alm – ein Wellnesshotel mit Geschichte

2 Sep

Der Hochkönig in Salzburg war nicht immer so grimmig, unzugänglich und schneebedeckt, wie man ihn heute sieht. Die Sonne schien wärmer, der Wind blies sanfter da hoch droben, und statt des Gletscherfeldes schimmerte eine grüne Alm. Bis ins Dientner Tal hinunter hörte man das Läuten der Kuhglocken. Aber noch andere Töne drangen herunter von der Bergeshöh: Lustige, dralle Sennerinnen trieben da ihr Wesen. Sie lachten, sangen und feierten bei Tag und Nacht. Von den Sennern ließen sich die feinsten Leckereien und Weine aus Salzburg herbeischaffen – und wie sie sich’s erst auf die Salzburger Küche verstanden.

Doch vor lauter Leben in Saus und Braus wurden sie leichtsinnig und frech. Sie pflasterten den Weg mit Käse, badeten sich in Milch und bewarfen einander mit Butter. Den Kühen hingen sie silberne Glocken um den Hals, und den Stieren vergoldeten sie die Hörner. Die Leute im Dorf munkelten schon, die da oben hielten es mit dem „Gottseibeiuns“. Eines Abends erschien auf der Alm ein alter Mann, bekleidet mit einem grauen Pilgermantel. Er hielt einen Wanderstock in der Hand, den Hut tief ins Gesicht gezogen und bat gar demütig um ein Obdach. Die Sennerinnen aber lachten ihm ins Gesicht und schickten ihn fort.

Am nächsten Tag sammelte sich eine Wolke um den Berg – schwarz und gewaltig. Selbst die ältesten Leute konnten sich nicht erinnern, derartiges je gesehen zu haben. Blitze zuckten um den Gipfel, und der ganze Pinzgau bebte unter Donnerschlägen. Über der Alm ergoss sich eine mächtige Flut und erstarrte sogleich zu Eis. Die Teufel aber fuhren schreiend durch die Löcher der Felswand. Falls man die Geschichte bezweifelt, muss man nur hinauf zum Hochkönig schauen – die Teufelslöcher kann man noch heute sehen.

Nun hat sich das Alpinresort & Spa „Übergossene Alm“ statt dem Gipfel am Fuße des Hochkönigs angesiedelt. Die Leckerbissen und besten Weine sind noch da, und nicht zu vergessen, die munteren Sennerinnen. Nur sind sie inzwischen gesittet und artig geworden. Wer Herberge sucht, wird nicht weggeschickt.

Zur renommierten Hotelgruppe „Best Wellness Hotels Austria“ zählen 25 hochwertige Wellness Resorts in Österreich und Italien. Der Gastgeber der „Übergossenen Alm“, Wolfgang Burgschwaiger, ist stolz, mit dabei zu sein und somit zu den ausgewählten Hotels dieser Gruppe zu gehören, die dem Gast ein hohes Qualitätsniveau garantiert.

Nähere Informationen: Alpinresort & Spa „Übergossene Alm“, A-5652 Dienten am Hochkönig, Telefon 0043-6461-2300